• Natürlich verwurzelt.

    Roland Weingartner

    Natürlich verwurzelt.

  • freudig familiär.

    Roland Weingartner

    freudig familiär.

  • Praktisch anwendend.

    Roland Weingartner

    Praktisch anwendend.

Aktuelles

Medizinische Versorgung im Seetal

25.02.2019

Politik zu machen bedeutet für mich: Sich einzusetzen für die Menschen, die Region, den Kanton und für Überzeugungen und nicht für die Verfolgung von finanziellen Einzelinteressen.

Die Kampagne nimmt so richtig Schwung auf

28.01.2019

Unser erster Werbeträger ist geklebt und einsatzbereit. Schon bald im Umkreis von Hochdorf auf Achse.

Unterstützung für Roland Weingartner

25.01.2019

Macher mit Herz - der offizielle Wahlslogan von Roland Weingartner trifft seine Persönlichkeit ziemlich exakt.

Wie Sie Roland Weingartner in seinem Wahlkampf unterstützen können, finden Sie unter Kontakt. Einfach Formular ausfüllen oder telefonisch melden.

Jetzt Roland Weingartner unterstützen

CVP60+ Wahlanlass IPH
Hitzkirch

22.01.2019

Mittwoch, 6. Februar 2019 um14.00 Uhr
in der IPH-Interkantonale Polizeihochschule Hitzkirch
Die Veranstaltung ist öffentlich; es braucht keine Anmeldung.

Einladung IPH ansehen

Wahlkreis Hochdorf nominiert 18 Kandidierende

16.01.2019

Die CVP des Wahlkreises Hochdorf hat am Montagabend 18 Kandidatinnen und Kandidaten für die Kantonsratswahlen nominiert. Zudem haben die Delegierten einer Listenverbindung mit der FDP Wahlkreis Hochdorf zugestimmt.

Zum Artikel

Nomination Kantonsräte für Hochdorf

03.11.2018

Die CVP Hochdorf präsentiert ein starkes CVP-Quartett für den Kantonsrat (v.l.n.r.):
Daniel Rüttimann, Franz Bucher, Adrian Nussbaum und Roland Weingartner

CVP lanciert Petition für sichere Schulwege

10.08.2017

Laut den Initianten fehlt es an klaren Signalisationen, die anzeigen, wo Schülerinnen und Schüler die Strasse überqueren können. Wo die Signalisationen vorhanden ist, dafür «uneinheitlich» oder «ungünstig» positioniert.

Komplette Petition lesen
Antwort vom Gemeinderat

Zeltlager findet Zuhause auf Zeit

03.08.2018

Die Landschaftsschutzzone bedeutete das Aus für das Gölpi-Familienzeltlager. Dank einem hilfsbereiten Bauern kann es dieses Jahr wieder stattfinden.
Zumindest vorerst.

Bericht aus dem Seetaler Bote lesen.

Ferienende für das Göupi-Camp am Baldeggersee

10.08.2017

Aufgrund einer Reklamation ist die Kantonale Dienststelle Landwirtschaft und Wald auf das Lager aufmerksam geworden, denn campieren ist dort verboten. Damit gehören für die Seetaler Familien Ferien am Baldeggersee der Vergangenheit an. Ein kleiner Hoffnungsschimmer besteht allerdings.

Artikel im Seetaler Bote lesen


Roland Weingartner in Kürze

Bildung: Starke Zukunft für alle,
Förderung der Berufslehre. 
 
Baldeggersee: Natur und Umwelt
schützen, Landschaft sinnvoll nützen.
 
Finanzen: Faire Steuern für ALLE statt
neue Gebühren und Abgaben.
 
Verkehr:
Zweckmässiger Infrastrukturerhalt
und Ausbau für öffentlichen und Privatverkehr.

Für künftige Fortschritte brauchen wir einfache Lösungen statt ideologische Blockaden.
Natürlichkeit, Vielseitigkeit und Engagement sind meine Stärken.